Salon für Schulleitung: FÜNF MINUTEN FÜR ...

5 MINUTEN FÜR DAS BILDENDE POTENZIAL DES ÜBENS

 
Nutzerbild Sandra Plomer
5 MINUTEN FÜR DAS BILDENDE POTENZIAL DES ÜBENS
von Sandra Plomer - Donnerstag, 7. Dezember 2017, 16:09
 

5 Minuten für ...

NMS-Schulleitungs-Newsletter No. 71 (7. Dezember 2017)

Liebe Schulleiterinnen und Schulleiter,

Die Übung macht den Meister – aber wie? Wir bilden uns beim Üben, denn ein sinnvolles Üben ist immer ein wahrhaftiges Sich-Üben. Im Zeitalter der Kompetenzorientierung werden Schüler/innen als Handelnde positioniert. Es gilt, ihre Handlungsfähigkeit zu fördern und fordern. So sind zielführende Übungsaufgaben radikal anders als bei der Stofforientierung. Lernende wenden ihr Wissen an und gewinnen neue Erkenntnisse über Sachverhalte und sich selbst. „Du musst mehr üben!“ ist dabei nicht unbedingt hilfreich. Vielmehr ist die Frage „Was übst du, wie?“.


Den NMS-Schulleitungs-Newsletter No. 71 "5mf ... das bildende Potenzial des Übens" vom 07.12.2017 finden Sie hier zum Download