NMS: News & Views

5 min für ... resilienzförderliche Schulkultur

 
Nutzerbild Sandra Plomer
5 min für ... resilienzförderliche Schulkultur
von Sandra Plomer - Montag, 30. Mai 2016, 11:49
 
ZLS / 5 minuten für

Resilienzförderliche Schulkultur

„Schulkultur ist das Zusammenspiel von Werten, Glaubenssätzen, Einstellungen, Ritualen, Zeremonien, Symbolen, Normen und den Geschichten, die die ‚Persönlichkeit‘ einer Schule ausmachen.“ (Kent D. Peterson) Sichtbar wird sie an Gebäuden, Werkstücken, Events, Verhaltensweisen, Schulordnung, eben an den Dingen, die man sehen und erleben kann. Die darunter liegenden Werte und Einstellungen (das, was man gemeinsam fühlt und glaubt) basieren wiederum auf Grundannahmen und Überzeugungen (das was man für selbstverständlich annimmt) und sind schwerer fassbar. Doch gerade diese Aspekte von Schulkultur sind prägend für das Verständnis von Lehren und Lernen und erweisen sich für Leistung und Wohlbefinden aller Beteiligten entweder förderlich oder hinderlich.


Lesen Sie den aktuellen Newsletter Nr. 55 im Salon für Schulleitung.