NMS: News & Views

1 Minute für ... Pädagogisches Argumentarium zur NMS

 
Nutzerbild Sandra Plomer
1 Minute für ... Pädagogisches Argumentarium zur NMS
von Sandra Plomer - Montag, 1. Februar 2016, 15:31
 

1mf Banner
Nr. 7

Pädagogisches Argumentarium zur NMS

Die Neue Mittelschule hat Kompetenzorientierung, Individualisierung, flexible Differenzierung und damit verbunden eine andere Lernkultur in ihrem Fokus. Dazu gehört auch ein differenzierter Blick auf die Leistungsbeurteilung – und  wie immer ein kritischer Blick auf die gelebte Praxis.

Der Widerstand der Praxis (vor allem, aber nicht ausschließlich, im Bereich Leistungsbeurteilung) geht einher mit der Nachhaltigkeit der Veränderungszumutungen: Das Zusammentreffen der Anforderungen -  Bildungsstandards, Kompetenzorientierung , kriterienorientierten Leistungsbeurteilung, etc. - stellen einen hohen Anspruch an den Veränderungs- und Weiterentwicklungswillen der Lehrenden dar.

Dass von außen herangetragene Ansprüche, die persönliche Komfortzone zu verlassen, zuerst mit Skepsis betrachtet bzw. abgelehnt werden, ist verständlich. Zum professionellen Kompetenzkatalog von Pädagoginnen und Pädagogen gehört es jedoch „… mit der Profession und den relevanten Wissenschaften in Kontakt [zu stehen], ein begründetes Professionsbewusstsein und den Willen [zu haben], entsprechend qualitätsorientiert zu handeln“.1

Das beiligende Argumentarium ist im Auftrag des BMBF/NMS-Leitung und in Absprache mit der NMS-Bundessteuergruppe zusammengestellt worden. Es versteht sich als Gesprächs- und Diskursgrundlage, als sachliche Information und als Grundlage für den Umgang mit Widerstand.

Wir laden Sie, sehr geehrter Herr Direktor, sehr geehrte Frau Direktorin, die darin angeführten Themen auch in Ihrem Kollegium zum Diskurs zu stellen, um so in eine gut informierte Kommunikation nach innen und außen zu gewährleisten!

______________________________________________

1 Entwicklungsrat zur PädagogInnen Bildung NEU, Juni 2013 https://www.bmbf.gv.at/schulen/lehr/labneu/paedagoginnenkompetenzen_26988.pdf?4dzgm2



Christoph Hofbauer & Tanja Westfall-Greiter

 Christoph.hobauer@zls-nmseb.at | tanja.westfall-greiter@zls-nmseb.at

Bundeszentrum für lernende Schulen

balken

Impressum: Medieninhaber: Bundesministerium für Bildung und Frauen, Minoritenplatz 5, 1014 Wien, Österreich.
Hersteller: Inhalt: Bundesministerium für Bildung und Frauen. Verlagsort: Wien.
Herstellungsort: Wien. Bundesministerium für Bildung und Frauen. Minoritenplatz 5 1014 Wien | T +43 1 53120
F +43 1 53120-3099 www.bmbf.gv.at | ZLS-NMS Entwicklungsbegleitung | Rückfragen unter 5mf@zls-nmseb.at

(Bearbeitet von Tanja Westfall-Greiter - Originaleintrag am Montag, 1. Februar 2016, 10:13)