Salon für Schulleitung: FÜNF MINUTEN FÜR ...

5 MINUTEN FÜR TEAMSTRUKTUREN IN SCHULEN

 
Nutzerbild Elisabeth Weißenböck
5 MINUTEN FÜR TEAMSTRUKTUREN IN SCHULEN
von Elisabeth Weißenböck - Montag, 6. Mai 2013, 14:49
 



NMS-Schulleitungs-Newsletter No. 12 (02.05.2013)

Unterrichtsentwicklung verlangt nach Organisationsentwicklung, die vorhandene Arbeitsstrukturen nützt bzw. darüber hinaus neue schafft.  Dies geschieht nach Horster & Rollf u.a. durch Aktivierung von Fachkonferenzen, Orientierung von Jahrgangsteams auf Qualitätsentwicklung, Bildung und Stützung von Klassenteams, Einführung von unterrichtsbezogenem Feedback, Erweiterung der Leitungsstrukturen unter Einbeziehung schulischer Funktionsträger und durch Arbeit mit einer Steuergruppe.

Diese Ausgabe von 5MF widmet sich besonders der Implementierung von Fachteams (Fachkonferenzen), denn diese können eine wertvolle Triebfeder für Unterrichtsentwicklung sein. H.G. Rolff bezeichnet  Fachkonferenzen als „schlafende Riesen der Schulentwicklung“. Schlafend, weil sie normalerweise nur einmal pro Schulhalbjahr tagen und dann nur die nötigsten Organisationsfragen klären, und Riesen, weil sie über ein großes Potenzial zur Weiterentwicklung des Unterrichts verfügen.

Den NMS-Schulleitungs-Newsletter No. 12 vom 02.05.2013 finden Sie hier zum Download